CSR

Corporate Social Responsibility

Die Europäische Kommission hat mit der Richtlinie 2014/95/EU (CSR-Richtlinie) bisher nur angedeutet, wie sie sich die Entwicklung des europäischen Wirtschaftsraums vorstellt. Seit März 2000 ist es Ziel, „die Union zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum in der Welt zu machen – einem Wirtschaftsraum, der fähig ist, ein dauerhaftes Wirtschaftswachstum mit mehr und besseren Arbeitsplätzen und einem größeren sozialen Zusammenhalt zu erzielen“. Der Europäische Rat hat die aus der Globalisierung und den Herausforderungen einer neuen wissensbasierten Wirtschaft resultierenden Herausforderungen erkannt, die sich auf jeden Aspekt des Alltagslebens der Menschen auswirken und eine tiefgreifende Umgestaltung der europäischen Wirtschaft erfordern. Neben den Wirtschaftsordnungen der einzelnen Mitgliedsländer sind auch alle Unternehmen in der EU diesen Herausforderungen ausgesetzt. Die verstärkte Hinwendung Europas zur sozialen Verantwortung von Unternehmen ist damit auch Folge der Digitalisierung. Hier finden Sie Hinweise zu dieser Entwicklung und zum Stand der Berichterstattung über nichtfinanzielle Informationen der Arbeitnehmerbelange.